Unser
Lieferprogramm

Zurück

Stähle für die Wehrtechnik
W.-Nr 1.3952

Kurzname
X2CrnNiMoN18-14-3

Werkstoffangaben
SEW 390, WL 1.3952

Zustand
lösungsgeglüht

Festigkeit
580 - 800 N/mm²

Form Rund
6 mm - 270 mm

Chemische Zusammensetzung

C: max. 0,03 %
Cr: 16,5 - 18,5 %
Mn: max. 2,0 %
Mo: 2,5 - 3,0%
Ni: 13,0 - 15,0 %
P: max. 0,045 %
S: max. 0,015 %
Si max. 1,0 %
N: 0,15 - 0,25 %

Einsatzgebiet

Messtechnik, Maschinenbau, Verbindungsteile, bevorzugt für den Schiffbau, beständig gegen interkristaline Korrosion, Lochfraß und Spannungskorrosion

Diesen Stahl anfragen